ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

1. Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der fesch inside wien e.U. gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte über den Kauf von Waren im Webshop der fesch inside wien e.U. in der am Tag der Bestellung jeweils gültigen Fassung.

Betreiber des Webshops ist die

Cathy Zimmermann
1030 Wien
Tel: +43 676 748 50 88
E-Mail: cathy@feschinside.com

Etwaigen entgegenstehenden oder sonstigen allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder sonstigen Bedingungen des Kunden wird unabhängig von ihrer Bezeichnung ausdrücklich widersprochen, es sei denn die fesch inside wien e.U. stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

Mit der Abgabe seiner Bestellung erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden. Diese AGB stehen im Webshop für den Kunden als Nutzer speicher- und ausdruckbar zur Verfügung.

2. Vertragsabschluss

Die Anpreisung der Waren im Webshop stellt noch kein rechtsverbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die fesch inside wien e.U. sichert mit der Anpreisung der Waren auch nicht zu, dass diese im Fall einer Bestellung noch in ausreichender Menge verfügbar sind.

Erst die Bestellung des Kunden durch Anklicken des Bestell-Buttons stellt das verbindliche Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware dar, das mit Bekanntgabe aller notwendigen und geforderten Daten für die Zahlungsabwicklung wirksam wird. Der Kunde ist verpflichtet, diese Daten korrekt anzugeben. Der Kunde sichert auch zu, geschäftsfähig zu sein.

Nach Aufgabe einer Bestellung im Webshop erhält der Kunde eine Bestätigung, welche per Email zugestellt wird und die Kaufdaten enthält. Diese elektronische Bestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar, sondern dokumentiert, dass die Bestellung bei der fesch inside wien e.U. eingegangen ist.

Der Kaufvertrag kommt dadurch zu Stande, dass die fesch inside wien e.U. entweder die bestellte Ware versendet oder die Bestellung ausdrücklich durch eine Auftragsbestätigung binnen 14 Tagen nach dem Zugang der Bestellung annimmt.

Die fesch inside wien e.U. ist nicht verpflichtet, Bestellungen anzunehmen; sie kann eine Bestellung ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Ist die bestellte Ware nicht oder nicht innerhalb der angegebenen voraussichtlichen Lieferzeit verfügbar, wird fesch inside wien e.U. den Kunden darüber informieren.

3. Belehrung über das Rücktrittsrecht

Ein Verbraucher im Sinne des Konsumenten kann innerhalb von 7 Tagen, beginnend mit dem Tag des Eingangs der Ware bei ihm, zurücktreten. Die Rücktrittserklärung ist zu richten an die fesch inside wien e.U., Weissgerberlände 42/19, 1030 Wien, per Email an cathy@feschinside.com

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, hat er die empfangene Ware unverzüglich zückzusenden. Für den Fall, dass die bereits empfangene Ware nicht oder in verschlechtertem Zustand zurückgegeben wird, ist dafür eine entsprechende Entschädigung zu leisten. Dies gilt allerdings nicht, wenn die Verschlechterung alleine auf eine angemessene Prüfung der Sache zurückzuführen ist oder die Verschlechterung durch bestimmungsgemäßen Gebrauch eintritt.

Die Rücksendung der Ware ist vom Kunden auf seine Kosten durchzuführen.

Ein Rücktrittsrecht besteht nicht, wenn

  • es sich um Kosmetikartikel handelt und diese vom Kunden entsiegelt oder ausgepackt wurden;
  • der Kaufgegenstand nach Kundenspezifikation angefertigt wurde oder;
  • eine Rücksendung aufgrund der Beschaffenheit des Kaufgegenstandes unmöglich ist.

Dieses Rücktrittsrecht gilt auch bei Auslandslieferungen innerhalb der EU, es sei denn, dass das nationale und zwingend anwendbare Verbraucherrecht anderes vorsieht.

Für Lieferungen außerhalb der EU besteht kein derartiges Rücktrittsrecht.

4. Lieferung, Lieferzeit, Lieferbeschränkungen

Die Lieferung erfolgt binnen 3 Wochen ab Eingang des vollständigen Kaufpreises bei der fesch inside wien e.U..

Die Lieferung erfolgt über die Österreichische POST AG oder über einen Paketdienst. Die mit dem Post-Versand verbundenen Kosten werden vom Kunden getragen und diesem vor der Bestellung im Webshop bekannt gegeben.

Lieferbeschränkung: Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreich und dem EU-Raum.

5. Preise, Fälligkeit und Zahlung

Es gelten die im Webshop angegebenen Preise als vereinbart. Diese in EURO angegebenen Preise verstehen sich inklusive der österreichischen Umsatzsteuer und sind mit Erhalt der Bestätigung zur Zahlung fällig. Die Zahlung kann per Kreditkarte oder über Bankeinzug erfolgen.

Im Fall des Zahlungsverzuges gelten 8 Prozent Zinsen als vereinbart.

Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen diese zu Lasten des Kunden. Bei Verkäufen außerhalb der EU fällt keine Umsatzsteuer an, jedoch sind die jeweiligen nationalen Einfuhrabgaben zu berücksichtigen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühren im  Eigentum der fesch inside wien e.U.. Im Falle der Weiterveräußerung tritt der Kunde schon jetzt seine Kaufpreisforderung aus der Weiterveräußerung an Dritte an die fesch inside wien e.U. ab.

Erheben Dritte an Waren, die noch im vorbehaltenen Eigentum der fesch inside wien e.U. stehen, Ansprüche (wie etwa durch Pfändung), so hat der Kunde dies unaufgefordert der fesch inside wien e.U. mitzuteilen.

7. Gewährleistung

Über sämtliche Mängel (Fehler oder Beschädigungen) ist fesch inside wien e.U. unverzüglich schriftlich zu informieren. Geringfügige Abweichungen (z.B. Farbe, Größe, Inhaltsstoffe), der auf der Webseite dargestellten Waren sind technisch bestimmt und können nicht ausgeschlossen werden. Bei Vorliegen eines Mangels kann der Kunde zunächst nur den Austausch und/oder die Verbesserung verlangen.

8. Haftungsbeschränkung

Schadenersatzansprüche des Kunden können nur dann durchgesetzt werden, wenn der Mangel von der fesch inside wien e.U. verschuldet worden ist. Für Schäden infolge unsachgemäßer Behandlung oder Lagerung wird kein Ersatz geleistet. Es können aber nur Schadenersatzansprüche, die am Kaufgegenstand selbst entstanden sind, geltend gemacht werden. Für Schäden die über den am Kaufgegenstand hinausgehen wie z.B Mangelfolgeschäden oder Ersatz des entgangenen Gewinns, haftet das fesch inside wien e.U. nicht, außer bei Vorsatz und bei grober Fahrlässigkeit.

Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Personenschäden.

9. Datenschutz

Die im Zuge eines Geschäftsabschlusses übermittelten personenbezogenen Daten werden iSd Datenschutzgesetzes (DSG 2000) vertraulich behandelt und nur dazu verwendet, um das Geschäft ordnungsgemäß abwickeln zu können. Der Kunde erklärt allerdings mit Abschluss eines Vertrages mit der fesch inside wien one life GmbH, dass er dem Empfang von Werbenachrichten zustimmt; diese Zustimmung ist jederzeit widerrufbar.

Bei der Übermittlung personenbezogener Daten wird zudem die SSL-Verschlüsselungstechnologie eingesetzt.

10. Abschließende Bestimmungen

Eine Aufrechnung mit Ansprüchen gegen die fesch inside wien ist unzulässig; ein Zurückbehaltungsrecht kommt dem Kunden nicht zu.

Es gilt österreichisches Recht; UN-Kaufrecht ist nicht anwendbar. Bei Streitigkeiten ist das sachliche Gericht in Linz/Österreich anzurufen. Diese Gerichtsstandregel bzw die Regelung des anzuwendenden Rechts gilt nur dort nicht, wo zwingende verbraucherschutzrechtliche Bestimmungen etwas anderes vorsehen.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so werden diese durch solche wirksame und durchsetzbare Bestimmungen ersetzt, die den zu ersetzenden Klauseln wirtschaftlich am nächsten kommen; der Restvertrag bleibt jedenfalls davon unberührt.

Stand November 2014